Feuerflecken mit Rosenseitling/Sauerrahm/Kürbiskernöl

für 4-6 Personen

MengeZutaten
1,5 kgBrotbackmischung (Bauernbrot) mit Germ
300 mlWasser
200 gBio-Rosenseitlinge von GutBehütet
2 ELSonnenblumenöl
2-3 PriesenKräutersalz (grob)
ca. 100 gSauerrahm
ca. 6 ELSteirisches Kürbiskernöl

Brotbackmischung mit Wasser vermengen, gut durchkneten und ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur zugedeckt gehen lassen. Danach nochmals durchkneten und weitere 30 Minuten rasten lassen.

Danach Fladen ausrollen – ca. 2-3 mm dünn in der Größe einer Pfanne oder des Pizzasteins im Griller und beidseitig backen – ohne Fettzugabe. Die Fladen sollen Blasen werfen.

In der Zwischenzeit Rosenseitling großzügig entstrunken, und in Richtung der Lamellen in Längsstreifen schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, und die Pilzstreifen darin bei mittlerer Hitze braten. Zum Schluss mit Kräutersalz bestreuen.

Die noch heißen Fladen mit Sauerrahm bestreichen, mit Kernöl beträufeln und mit Rosenseitlingsstreifen bestreuen.