Steirisches Pilzrisotto *

3 Personen

MengeZutaten
25 gZwiebel
20 mlSojabohnenöl
1 kl.Knoblauchzehe
150 ggemischte Pilze von Gut Behütet
150 gRundkornreis poliert
80 mlWeißwein
250 mlGemüsesuppe
50 gHartkäse (trocken)
Salz, Thymian, Salbei
3 StkAusternpilze
1 ELSojabohnenöl

Gemüsesuppe zubereiten, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden, Pilze blättrig schneiden. In einem Topf Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch leicht anbraten, Pilze dazugeben und leicht bräunen lassen. Danach den Reis beigeben, kurz durchrösten, mit dem Wein ablöschen. Auf kleiner Stufe weiterköcheln lassen. Thymian (2 Zweige) und Salbei (3 Blätter) beigeben. Immer wieder umrühren und mit etwas Suppe aufgießen. Diesen Vorgang wiederholen, wenn die Flüssigkeit durch den Reis aufgesogen wurde. Nach ca. 25-30 Minuten den geriebenen Hartkäse dazugeben und salzen.
Die drei ganzen Austernseitlinge in Öl beidseitig anbraten, salzen und als Beigabe zum Risotto anrichten.

*) alle Zutaten bis auf das Salz werden im Vulkanland erzeugt